Genesungsbegleiter

Dies ist eine Schulung in Rahmen des EX-IN Projektes. Hier geht es vorwiegend darum, Menschen mit psychischen Erkrankungen zu begleiten, und ihre Situation durch das Erkennen das in jeder Krise auch ein Sinn und eine Chance steckt, zu einem erfüllteren Leben zu kommen. Es gilt die eigene Fähigkeiten, Talente und Chancen in der Erkrankung zu erkennen, und zu fördern und die Lebensqualität zu Verbessern. Ein Genesungsbegleiter ist immer selbst Erfahren und handelt aus seiner Erfahrung.

In meiner Arbeit als Genesungsbegleiter habe ich viele Erfahrungen in der Arbeit in Wohnheimen, aber auch im Ambulant Betreuten Wohnen, sowie in der Selbsthilfe und den Angeboten in Dortmund, derzeit Arbeite ich vorwiegend in der LWL Klinik in Herten! Es gibt in Dortmund das Projekt Peerberatung, das an verschiedenen Standorten eine Beratung von Psychiatrieerfahrenen für Psychiatrierfahrene anbietet. Ich bin beim Standort im Gesundheitsamt dabei, Hövelstr. 8, 44137 Do, Raum 52, Jeden 4. Montag im Monat von 13 bis 16 Uhr. Der 1. Termin ist am 28. August 2017.

Das Projekt Peerberatung ist eine Aktivität der KMPE, hier das aktuelle Plakat: